BHSS Architekten: GLASHAUS_08 Ausstellung im DAZ

Veröffentlicht am 26. Oktober 2011 by kristienring

»thing XPS«  Bhss-architekten (Leipzig) zählen zu den erfolgreichsten jungen Architekturbüros Ostdeutschlands und haben hier auch Bauten wie das Sächsische Blindenzentrum Chemnitz (2007), die Ostdeutsche Sparkassenakademie (2001) und das Campus-Center Breitenbrunn (2007) realisiert. Derzeit sind sie u.a. maßgeblich an der Gestaltung von Solar Valley Mitteldeutschland, eines der größten Zentren der Solarindustrie Europas, beteiligt.

Die Ausstellungsfläche im DAZ-Glashaus begreifen bhss-architekten »als Raum zwischen Innen und Außen, zwischen Gedachtem und Gebautem, zwischen Baustoff und Kunst.« Für das GLASHAUS_08 haben die Büroinhaber Heiko Behnisch (1965), Stefan Hermus (1964), Michael Schinko (1962) und Uwe Schumann (1961) den Untertitel thing XPS gewählt. »thing« steht für den »Ort des Verhandelns« und damit für die Arbeitsweise der Architekten, die ihre Entscheidungen gemeinsam im ergebnisoffenen Gespräch herbeiführen, also verhandeln. »XPS« ist die Bezeichnung eines Schaumstoffes, der als Modellbaumaterial durch Maßstabsveränderung zum Entwurfsmedium und Informationsträger aufgeladen wird. Durch ein Band, das im Glashaus installiert wird, entsteht thing XPS, das den Raum mit der Arbeitsweise von bhssarchitekten verknüpft und zum Passepartout für die Präsentation ausgewählter Projekte wird. www.bhss-architekten.de

BÜRO PORTRÄT: „bhss-architekten“ Herausgegeben von Kristien Ring, 16 Seiten, German. pdf download

PROGRAMM: Ausstellung > 25.05. – 18.07.2008

Eröffnung >   23.05.2008 | 19 h, Einführung Kristien Ring, DAZ u. BHSS Architekten

CREDITS:

Kuratorin der Glashausreihe: Kristien Ring, Direktorin DAZ

Text Redaktion und PR.: Franziska Eidner

Ausstellungskonzept / Umsetzung: BHSS Architekten

Ausstellungsteam DAZ: Steffen Morenz, Andreas Schleuder